News

  • Jungferntestfahrt des CUPRA e-Racer mit Jordi Gené hinter dem Steuer

    Die Rennstrecke Castellolí (Barcelona) bot Rennfahrer Jordi Gené die perfekte Kulisse, um das volle Potenzial des CUPRA e-Racer zu testen.

    Seat.de:

    » Jungferntestfahrt des CUPRA e-Racer mit Jordi Gené hinter dem Steuer
  • SEAT und Telefónica erstmals mit assistiertem Fahren unter realen Bedingungen in Segovia

    Telefónica und SEAT haben diese Woche in Segovia den ersten Anwendungsfall im Rahmen des Projekts "Städte mit 5G-Technologie" vorgestellt, bei dem ein Fahrzeug sowie die Straßeninfrastruktur mit Technologie ausgestattet wurden, die den Austausch von Informationen ermöglicht.

    Seat.de:

    » SEAT und Telefónica erstmals mit assistiertem Fahren unter realen Bedingungen in Segovia
  • Zehn SEAT Fans werfen einen exklusiven Blick auf den Tarraco

    "Beastly good", "stupenda", "magnifique", "schön", "enorme": unterschiedliche Wörter und Sprachen, die jedoch alle dasselbe ausdrücken.

    Seat.de:

    » Zehn SEAT Fans werfen einen exklusiven Blick auf den Tarraco
  • Neuer Allzeit-Rekord im ersten Halbjahr

    Die Erfolgsstory geht weiter: SEAT hat das erste Halbjahr 2018 mit dem besten Absatzergebnis seiner Unternehmensgeschichte abgeschlossen. In den ersten sechs Monaten stieg der weltweite Absatz des spanischen Automobilherstellers um 17,6 Prozent auf insgesamt 289.900 Fahrzeuge. 2017 waren es im gleichen Zeitraum 246.500 Fahrzeuge – dies entspricht einem Plus von mehr als 43.000 Einheiten. Zudem stellt das Top-Ergebnis einen neuen Allzeit-Rekord für SEAT dar: Der bisherige Bestwert aus dem Jahr 2000 lag bei 278.500 Fahrzeugen.

    Seat.de:

    » Neuer Allzeit-Rekord im ersten Halbjahr
  • Von 50 Grad unter null bis 910 Grad

    Das sibirische Dorf Oimjakon gilt mit Temperaturen von bis zu 50 Grad unter null als kältester bewohnter Ort der Erde. Dagegen zählt die in Libyen gelegene Stadt Al-Aziziya mit Höchsttemperaturen von deutlich über 50 Grad als der heißeste Ort der Welt. Um zu garantieren, dass ein Fahrzeug auch in Gebieten mit derart unterschiedlichen klimatischen Bedingungen einsatzfähig ist, werden Teile und Prototypen ebenfalls unter solchen Extremtemperaturen getestet. Ein Fahrzeug wird daher während seiner Entwicklungsphase sowie bei der Produktion einer Reihe von Temperaturschwankungen unterworfen.

    Seat.de:

    » Von 50 Grad unter null bis 910 Grad
  • So nutzt SEAT die Kraft der Sonne

    Der Sommer schenkt uns die Monate mit dem meisten Tageslicht und den höchsten Temperaturen. In der spanischen Heimat von SEAT können sich die Menschen insgesamt sogar an durchschnittlich 2.500 bis 3.000 Sonnenstunden pro Jahr erfreuen. Dass man sich der schier grenzenlosen Energie unseres Zentralgestirns bedient, liegt dort ganz besonders auf der Hand: SEAT macht sich das subtropische Klima in Katalonien mit der größten Solaranlage der Automobilindustrie als elementare Energiequelle zunutze.

    Seat.de:

    » So nutzt SEAT die Kraft der Sonne
  • SEAT unterzeichnet Vereinbarung und schließt sich dem Joint Venture zwischen Volkswagen Group China und JAC an

    SEAT ist auf dem Weg nach China. Volkswagen Group China und Anhui Jianghuai Automobile Group Corp., Ltd (JAC), die Partner des Joint Venture JAC Volkswagen Automotive Co., Ltd, und SEAT haben eine Absichtserklärung unterschrieben, durch die das spanische Unternehmen Partner beim Joint Venture und die führende Marke des Volkswagen-Konzerns bei diesem Projekt wird. Die Vereinbarung wurde heute vom SEAT Präsidenten Luca de Meo, dem Präsidenten der Volkswagen Group China Dr. Jochem Heizmann und dem JAC-Präsidenten An Jin in Gegenwart der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und des chinesischen Premierministers Li Kegiang bei einer in Berlin abgehaltenen Zeremonie unterzeichnet.

    Seat.de:

    » SEAT unterzeichnet Vereinbarung und schließt sich dem Joint Venture zwischen Volkswagen Group China und JAC an